Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Stellen Sie hier Ihre spezielle Kopierschutzanfrage Zur Startseite  

Forum www.Kopierschutzsysteme.de - Hier findet Ihr Informationen rund um das Thema Kopierschutz » Kopierschutzsysteme » Softwareschutz » MB-Lock Kopierschutzsystem » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MB-Lock
Grünschnabel


Dabei seit: 18.06.2007
Beiträge: 6

Text MB-Lock Kopierschutzsystem Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Community mir wurde angeboten unseren Kopierschutz "MB-Lock" vorzustellen und dies werde ich jetzt machen.

Zuerst zu unserer Firma:
Wir sind eine kleine Gemeinschaft aus Programmierern, Webdesignern, Moderatoren und Beta-Tester.

Das Thema Kopierschutz hat mich schon immer fasziniert, da ich nicht wollte, dass jemand meine Software/Musik/DVDs ect. einfach so ohne zu fragen und kostenlos kopiert.

Somit hab ich mich entschlossen ein Programm zu entwickeln, das ein Kopiershutz erstellt.

Heute gibt es 3 verschiedene Versionen:

Die Lite Version
Die kostenlose Version von MB-Lock bietet einen sehr guten Audio Kopierschutz der mit Manipulation von TOC ect. arbeitet. Dieser wird auch in der Professional Version eingesetzt dabei wird ein CloneCD Image manipuliert das anschließend gebrannt werden muss. Kopien sind mir bis jetzt nicht bekannt, da die CD nicht am Pc abspielbar und nicht mit AnyDVD emulierbar ist.

Der Daten CD Schutz arbeitet mit fehlerhaften Sektoren die Lesefehler erzeugen und somit die Einlesedauer erheblich verzögern was manchen Raubkopierer zur Verzweiflung bringt.

Der Anwendungsschutz bietet zusätzlich zu den fehlerhaften Sektoren auch noch Schwache Sektoren die bestimmte Bitmuster enthalten die nur sehr schwer oder garnicht kopiert werden können. Die Verschlüsselung ist gering und es lässt sich nur eine Anwendung pro CD schützen. Ansonsten bietet Sie noch verschiedene individuelle Einstellungsmöglichkeiten wie z.B. eine eigene Fehlermeldung bei erkannter Kopie.

Mögliche Dateiformate zum Schützen:
-Audi CDs
-Daten CDs im Mode 1
-Anwendungen

Preis: Kostenlos
Entwicklung: beendet

Die Professional Version
Diese kostenpflichtige Version von MB-Lock richtet sich an Privatkunden die einen effektiven Kopierschutz haben möchten und kleine Softwareunternehmen.

Der Audio- sowie Daten CD Kopierschutz ist mit der Lite Version identisch.

Der Anwendungsschutz wurde um einige Dinge erneuert. So ist z.B. die Sicherheitsstufe auswählbar, Emulations Programme sind blacklistbar, es wurde ein Anti-Emulationsshield eingebaut das es verhindert, dass eine Kopie in ein virtuellen Laufwerk eingelegt wird, mehr Einstellmöglichkeiten, besserer Schutz/Verschlüsselung, es sind mehrere Anwendung auf CD schützbar usw. ich hoffe ich habe nichts vergessen.

Außerdem ist ein Video Dateien Schutz für MPEG/AVI Dateien ect. vorhanden der diese mit fehlerhaften Sektoren schützt.

Mögliche Dateiformate zum Schützen:
-Audio CDs
-Daten CDs im Mode 1
-Anwendungen *.exe
-Video Dateien *.avi, *.mpg, *.mpeg
-Word Dokumente *.doc **
-Excel Dokumente *.xls **
-Powerpoint Präsentationen *.pps**

**ab der 2. nächsten Version

Preis: 19,99€ - 39,99€
Entwicklung: Version 2.1 fertig gestellt
Version 2.2 kurz vor Release (bald wieder eine Trial Version verfügbar)


Die Extreme Version
Die Extreme Version von MB-Lock richtet sich an professionelle Privatpersonen, kleine und mittelständige Software Firmen.

Diese Version ist vorerst nur für Anwendungen *.exe und Video DVDs gedacht. Wobei es vllt. auch später möglich ist, dass es ein extra Programm zum Video DVDs schützen gibt.

Der Anwendungsschutz ist sehr effektiv und nicht kopierbar. Hierbei verwendet die Extreme Version Evil-Sectors (nicht einlesbare/kopierbare Sektoren) und eine Extended Zone (eine Zone mit manipulierten physikalischen Eigenschaften die nicht reproduzierbar ist)

Die Extreme Version bietet eine starke Verschlüsselung als Schutz vor Cracker eine eigene Brennengine und noch vieles mehr.

Mögliche Dateiformate zum Schützen:
-Anwendungen *.exe
-Video DVDs

Entwicklung: Beta Tests abgeschlossen und das Mainprogramm ist in Entwicklung

Preis: Mainprogramm ca. 69,99€ - 89,99€ zusätzlich entstehen Kosten für Schützbare Anwendungen bzw. erstellte CDs.

Kopierschutz Dll (für Firmen): ca. 200€-500€

So ich denke ich konnte einen guten Überblick über MB-Lock schaffen. Hinzuzufügen ist noch, dass alle Preise noch nicht fest sind deshalb von bis.

MB-Lock ist in allen Versionen kompatibel mit Windows sowie das Mainprogramm als auch der Kopierschutz.

Support gibt es auf http://www.secu-solutions.com unter Kontakt oder im MB-Lock Forum. Eine Registrierung ist dazu nötig.

Falls noch Fragen offen sind, so werde ich diese gerne hier beantworten.

MFG MB-Lock
MB-Soft

18.06.2007 22:09 MB-Lock ist offline Email an MB-Lock senden Homepage von MB-Lock Beiträge von MB-Lock suchen Nehmen Sie MB-Lock in Ihre Freundesliste auf
micha
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

hätte mal eine Frage in die Runde. Welche Erfahrungen habt ihr bisher mit dem Support von MB-Lock gemacht? Also ich hatte bisher noch kein Glück auf meine Fragen zu MB-Lock Standard eine Antwort zu bekommen. Hab vor rund 2,5 Wochen meine Fragen über das Kontaktformular gestellt und vor 2 Tagen das MB-Lock Forum benutzt, aber wie gesagt bisher noch keine Antwort. So nebenbei, in dem Forum scheint auch nicht mehr viel los zu sein, hatte aber Hoffnung wenigstens dort eine Antwort zu bekommen.

Gruß
Michael

07.09.2007 21:53
Michael Bauer Michael Bauer ist männlich
Administrator


Dabei seit: 03.02.2007
Beiträge: 127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Micha,

also meine Kontaktaufnahme zwecks Vorstellen von MB-Lock ging recht fix und unkompliziert.

Kannst ja mal versuchen an die Mail Adresse die hier im Forum hinterlegt ist zu schreiben.

Hab auch schon ein wenig mit MB-Lock gearbeitet, vielleicht kann ich Dir ja bei Deiner Frage weiterhelfen.

Gruß
Michael

07.09.2007 23:34 Michael Bauer ist offline Email an Michael Bauer senden Homepage von Michael Bauer Beiträge von Michael Bauer suchen Nehmen Sie Michael Bauer in Ihre Freundesliste auf
micha
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Tipp. Werde mich noch ein wenig in Geduld üben und dann mal mein Glück mit der Adresse versuchen :-)

Vielleicht kannst Du mir ja die eine oder andere Frage beantworten:

1) Wenn ich in Alcohol 120% im Aufzeichnungsassistenten den Datentyp "Benutzerdefiniert" einstelle, dann kann ich von der Master-CD eine Kopie erstellen. Wenn ich den Datentyp "SafeDisc 2/3" einstelle, dann gelingt es mir nicht von der Master-CD eine Kopie zu erstellen. In beiden Fällen wurde die Kopie im gleichen Laufwerk gemacht in der auch die Master-CD erstellt wurde. Woran liegt es, dass ich im einen Fall eine Kopie erstellen kann und in anderen Fall nicht?

2) Was genau hat es mit dem Datentyp in Alcohol auf sich?

3) Wenn ich als Brennprogramm Easy CD Creator 5 verwende und dort die Einstellungen "max 8x Schreiben" und "DAO" einstelle, dann wird die Master-CD als Kopie erkannt. Funktioniert der MB-Lock nur mit Alcohol oder welche Eigenschaften muss das Brennprogramm besitzen um einen Schutz mit MB-Lock erstellen zu können?

Gruß
Michael

08.09.2007 11:20
Michael Bauer Michael Bauer ist männlich
Administrator


Dabei seit: 03.02.2007
Beiträge: 127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sorry, so aus dem Stehgreif hab ich keine Antworten parat. Werde mir die Sache aber mal anschauen.

09.09.2007 00:47 Michael Bauer ist offline Email an Michael Bauer senden Homepage von Michael Bauer Beiträge von Michael Bauer suchen Nehmen Sie Michael Bauer in Ihre Freundesliste auf
MB-Lock
Grünschnabel


Dabei seit: 18.06.2007
Beiträge: 6

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Also zuerst muss ich sagen, dass wir leider keine E-Mail erhalten haben sie ist bestimmt im Spam untergegangen unglücklich

MB-Lock Professional ist leider sehr Laufwerksabhängig. Zuerstmal wird natürlich nicht verraten wie man am besten eine Kopie anlegt sonst wird der Schutz ja durchsichtiger und somit einfacher zu kopieren und das will ja kein Besitzer.

Zu den anderen Problem kann ich sagen, dass es am besten ist, wenn man die CD mit Nero erstellt. Nero schreibt die CD am besten und arbeitet am besten mit MB-Lock zusammen. Die richtigen Einstellungen sind voraussetzungen und stehen in der Hilfe. Wenn man jetzt noch ein guten Brenner hat sollte alles klappen Augenzwinkern

Falls die MasterCD als Kopie erkannt wird, wurde entweder ein falscher Schreibmodus verwendet oder der Brenner ist zu alt. In den 2. Fall besteht noch die Alternative "Sicherheitsstufe: 1" zu wählen.

Mfg MB-Lock

23.09.2007 21:40 MB-Lock ist offline Email an MB-Lock senden Homepage von MB-Lock Beiträge von MB-Lock suchen Nehmen Sie MB-Lock in Ihre Freundesliste auf
notme notme ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 17.04.2008
Beiträge: 9

MB-Lock Trial Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Kommt von MB-Lock den noch eine Trial-Version, oder wird lediglich die Kaufversion angeboten?

Gruß

17.04.2008 20:05 notme ist offline Email an notme senden Beiträge von notme suchen Nehmen Sie notme in Ihre Freundesliste auf
MB-Lock
Grünschnabel


Dabei seit: 18.06.2007
Beiträge: 6

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hallo notme,

Für MB-Lock V2.2 ist keine Trialversion geplant. Dies hat verschiedene Gründe. Jedoch findet sich auf unserer neuen Homepage ein Vorführvideo und die Möglichkeit eine Testanwendung schützen zu lassen.

Viele Grüße
MB-Lock

17.04.2008 23:19 MB-Lock ist offline Email an MB-Lock senden Homepage von MB-Lock Beiträge von MB-Lock suchen Nehmen Sie MB-Lock in Ihre Freundesliste auf
MB-Lock
Grünschnabel


Dabei seit: 18.06.2007
Beiträge: 6

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Liebe Community,

die MB-Lock Professional CD V2.3 wurde fertiggestellt und ist im Onlineshop verfügbar.

Die neue Version hat folgende Änderungen:

verbesserte Kompatibilität für Windows Vista, Windows 7
neues Dateimanagment
neuer Dokumentenschutz (Schutz für PDF, MP3)
neuer Audio Kopierschutz Version 1.4
Verbesserungen beim Anwendungsschutz
andere kleinere Änderungen
neues Design

Kunden die bereits MB-Lock ab Version 2 erworben haben, bekommen dieses Update kostenlos.

30.10.2011 22:20 MB-Lock ist offline Email an MB-Lock senden Homepage von MB-Lock Beiträge von MB-Lock suchen Nehmen Sie MB-Lock in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Links / Impressum
Powered by Burning Board © 2001-2004 WoltLab GmbH
Partnerseiten: virenschutz.info | Hakin9.org